Urlaub auf Rügen

Europa — Von am 21.02.2012 um 18:03

Die Kulturlandschaft auf der Ostseeinsel Rügen ist viele Jahrhunderte alt – und fast genau so lange besuchen Urlauber begeistert das Kleinod mit den abwechslungsreichen Landschaften. Das war bereits vor 200 Jahren so, als sich viele Künstler von der Natur und den Farben inspirieren ließen. Davon zeugt heute noch das berühmte Bild von Caspar David Friedrich, der um das Jahr 1818 den Ausblick auf die berühmten Kreidefelsen von Rügen verewigte. Auch der Komponist Brahms und der Schriftsteller Theodor Fontane gehören zu der langen Liste von berühmten Künstler, die von Rügen immer wieder fasziniert waren.

Ruhe und Entspannung

Gerade die naturnahe Landschaft, in der bedrohte Tier- und Pflanzenarten gedeihen dürfen und die vielen Schutzgebiete, die auf gekennzeichneten Wegen begangen werden können, strahlen eine unnachahmliche Ruhe und Entspanntheit aus, die sich überträgt – und ganz viel Zeit und Raum für eigene Gedanken lässt.

Sicherheit für Besucher und Einheimische

Dazu gehören auch die außergewöhnlichen Kreidefelsen, die erhaben und massig über der Ostsee ragen. Leider sind die Gebilde aus Schlamm- und Geröllmassen nicht ganz ungefährlich. Gerade wenn es heftig geregnet hat, brechen immer wieder Kreide und Mergel von ihnen ab, das Gestein der Kreidefelsen ist wasserdurchlässig und somit besteht eine potentielle Gefahr und die Notwendigkeit zur Sicherung der Kreidefelsen am Kap Arkona bei Sassnitz auf Rügen. Aufgespannte Netze halten nur größere Gesteinsbrocken auf, eine komplette Sperrung der Gebietes macht die Ostseeinsel um eine wichtige Attraktion ärmer – schließlich leben machen unzählige Menschen jedes Jahr Rügen-Urlaub und die Inselbewohner bestreiten sehr oft ihren Lebensunterhalt mit einer FeWo. Was kann man tun? Der Küstenabschnitt im Bereich der Kreidefelsen ist mit Warn- und Hinweisschildern gekennzeichnet; diese weisen insbesondere auf die Gefahr eines Aufenthaltes oberhalb und unterhalb der Felsen hin. Weiterhin sollte das Gebiet bei schlechten Wetterverhältnissen, besonders bei ausgiebigen Regenschauern gemieden werden. Beachtet man diese Vorsichtsmaßnahmen, kann man den Ausblick auf die Kreidefelsen weiterhin entspannt und vor allem sicher genießen.

Bild: wiw – Fotolia.comSimilar Posts:

Tags: , ,

Eine Antwort schreiben

Trackbacks

Einen Trackback hinterlassen